Geplante Veranstaltungen 2015

Sa, 28.03.15:

Generalversammlung

19:00 Uhr Stelzenheuriger


VIERTELFESTIVAL 2015

SCHNEEBERGLAND KULTUR: „A Oat U-Bauhn“

- Sa 16.5.15: „Spatenstich“ in Grünbach 
- Sa 3.7.15: Vernissage im Gauermannmuseum 
- So 9.8.15: Abschlussevent 

Parallel wird ein Baucontainer von Ort zu Ort transportiert
der auch von 19.-29.Juni 2015 in Maiersdorf (Hofgartenfest)
stehen soll und allerlei Werke von Künstlern aus der 
Region beinhalten wird

 

So, 31.05.2015
Kulturreise/Vereinsausflug

Wir besuchten das Narzissenfest
in Bad Aussee

 

Fr, 05.06.15
Musicalfahrt

Musicalfahrt MARY POPPINS
Ein magischer Abend im Ronacher

 

So, 07.06.15
Vernissage Malgemeinschaft
17.00 Alpin - und Heimatmuseum
 

Sa, 20.06.2015
Mal-Workshop


14:00-18:00 im Container 
mit R. Sandhofer.

Eingeladen waren Kinder aus
der Region

 

Sa, 15.8.15
Grenzwanderung KG Maiersdorf
Treffpunkt: 7.00 Gemeindeamt 
Maiersdorf
 

Vernissage im AHM

in Kooperation mit dem 
Landesmuseum
Termin folgt

 

Topothek
Eine Info_Veranstaltung zu
diesem interessanten Bild-Datenbank-Projekt

an dem schon mehrere
Gemeinden aus der Umgebung teilnehmen,
ist geplant
Termin folgt

 

Kabarettbesuch
Im Herbst ist wieder ein
Kabarettbesuch geplant
Termin folgt

1. Maiersdorfer Kunstmeile

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Sa 20.7. und So 21.7.2013 luden wir gemeinsam mit Art of Fantasy (www.artoffantasy.at) zur
1. Maiersdorfer Kunstmeile in den Hofgarten ein. Im Garten sowie in der Festhalle präsentierten
zahlreiche Künstler ihre unterschiedlichen Werke. So konnten wir einer Keramikerin, einem
Drechsler und einem Motorsägen-Schnitzer bei ihrer küntlerischen Arbeit zusehen.
Ausgestellt waren auch ausgefallene Schmuckstücke, wunderschöne Bilder und Handwerkskunst
verschiedener Art. Auch für das leibliche Wohl war gesorgt. Neben den Brötchen, Kuchen und Torten
am Buffet, konnte man auch diverse Produkte, wie z.B. Honig, Marmeladen und Liköre verkosten.

An dieser Stelle möchten wir allen danken, die dieses  2-tägige Kulturevent möglich gemacht haben:
Den Künstlern, die trotz sommerlicher Hitze ihre Exponate mit Stolz präsentierten, den freiwilligen
Helfern, all jenen, die uns Mehlspeisen und andere kulinarische Köstlichkeiten gebracht haben und
natürlich den Besuchern, die die Kunstwerke mit großem Interesse bestaunten.