zitat
Veranstaltungen 2018
Was ist los im Umland:

Thomas Maurer
10.1.2019 19:30 Uhr
Berndorf

Schnapsbrennermeile
11.-13.Jänner 2019
Zweiersdorf

Vinzenzi Feier
25.1.2019 19:00 Uhr
Waldeggerhaus

Weinzettl & Rudle
16.2.2019 19:30 Uhr
Schloss Katzelsdorf

NÖ-Landesausstellung
30.3. -10.11.2019
Welt in Bewegung

Musicalsommer
Juni - Juli 2019
Steinbruch Winzendorf

Genusswanderung
31. August 2019
Hohe Wand

2. Dezember 2018
Kulturreise

Dieser Ausflug inklusive Musicalbesuch ist bei allen gut angekommen...,
weiter lesen...

KULTURREISE NACH LINZ

Ein vollbesetzter Autobus mit 50 Kulturinteressierten setzte sich am 2. Dezember frühmorgens in Bewegung. Ziel war die oberösterreichische Hauptstadt Linz. Rund um den „Hauptact“ hatten wir ein kleines Kultur- und Kulinarikprogramm zusammengestellt: Zunächst erkundeten wir mit dem „City Express“ etwa eine halbe Stunde lang die wichtigsten Schauplätze der Linzer Innenstadt, wie etwa das Brucknerhaus, den Hauptplatz, die Shopping-Meile „Landstraße“ oder den Linzer Dom, die größte Kirche Österreichs mit einem Fassungsvermögen von 20.000 Menschen. Im „Stieglbräu zum Klosterhof“ stärkten wir uns dann zu Mittag mit Schnitzel, Somlauer Nockerl & Co, um für den eigentlichen Höhepunkt der Reise gerüstet zu sein: Im grandiosen Musiktheater am Volksgarten lieferte dabei „unser“ Gernot Romic eine geniale Vorstellung im Tanzmusical „Ein Amerikaner in Paris“. Er brillierte in der Hauptrolle des Jerry Mulligan, eines amerikanischen Soldaten, der nach dem Ende des 2. Weltkrieges in Paris blieb und sich in die schöne Lise verliebte. Atemberaubende Tanzeinlagen rissen das Publikum zu Beifallsstürmen hin, und auch die Musik von George Gershwin war nicht minder faszinierend. Die After-Show-Party mit Gernot fiel dann zwar recht kurz aus – aber immerhin reichte es zu ein, zwei Punsch am Weihnachtsmarkt sowie ein paar kurzen Gesprächen mit den „Gästen aus der Heimat“. Im „Partybus“ auf der Fahrt nach Hause herrschte dann exzellente Stimmung, die in einem digitalen Applaus gipfelte, den wir Gernot via Whats’App nach Linz zurück schickten. Unterm Strich also wieder einmal eine sehr gelungene Kulturreise, die Lust auf mehr von ihrer Sorte macht…

Hannes Baumgartner

Zurück...

Hier einige Fotos davon:

21. Oktober 2018
Kulturwanderung

Es soll einfach nicht sein…

weiter lesen...

KULTURWANDERUNG

Es soll einfach nicht sein… Auch der zweite Anlauf zur (Wein-)Kulturwanderung scheiterte am 21. Oktober. Der Wettergott öffnete just am Sonntag nach langer Trockenheit seine Schleusen und machte eine Wanderung unmöglich. Ein paar Verwegene trafen sich dann wenigstens beim Heurigen Flechl in Bad Fischau auf eine Nachmittagsjause. „Aller guten Dinge sind 3: nächster Versuch 2019!“

Hannes Baumgartner

Zurück...

6. Oktober 2018
Fotowettbewerb

Der Fotowettbewerb war ein voller Erfolg! Die Teilnehmerzahl hat unsere Erwartung übertroffen!
weiter lesen...

FOTOWETTBEWERB

Zum vollen Erfolg avancierte unser erstmal seit 20 Jahren wieder ausgetragene Fotowettbewerb. Insgesamt haben 41 Personen daran teilgenommen und fast 250 Fotos eingesendet. Das Thema „Farbenspiel“ erlaubte ja eine sehr breite Auslegung, und die eingereichten Bilder reichten auch vom klassischen Sonnenauf- und –untergang bis hin zum farbenfrohen Kanaldeckel… Eine dreiköpfige Jury wählte in einem mehrstufigen Verfahren 10 Siegerfotos aus. Diese wurden dann, zusammen mit allen anderen Bildern im Alpin- und Heimatmuseum ausgestellt. Zur Vernissage am 6. Oktober durften wir viele Gäste begrüßen, die neben den tollen Fotos auch eine außergewöhnliche musikalische Darbietung des „Sarasvati Ensembles“ bestaunen konnten. Die Ausstellung im Museum wird noch bis zum Jahresende 2018 zu sehen sein. Sie finden die Bilder aber auch hier auf unserer Website. Vielen herzlichen Dank an dieser Stelle nochmals allen Fotografinnen und Fotografen, der Jury und allen anderen Helferinnen und Helfern. Es hat echt Spaß gemacht…

Hannes Baumgartner

Zurück...

Das sind die Siegerfotos!

Alle Teilnehmerfotos:

9. September 2018
Malgemeinschaft

11 Künstlerinnen unserer Malgemeinschaft schufen die tollen Werke...
weiter lesen...

MALGEMEINSCHAFT

11 Künstlerinnen unserer Malgemeinschaft schufen die tollen Werke, die am 9. September im Rahmen der Vernissage im Alpin- und Heimatmuseum der Öffentlichkeit präsentiert wurden. Traditionell waren viele Gäste gekommen, um sich die Bilder im Original anzusehen. Herzlichen Dank an dieser Stelle zunächst an Susanne Sochurek, die mit ihren Kids eine stimmungsvolle musikalische Umrahmung der Vernissage schaffte. Dankeschön aber vor allem auch an Anna Maria Kindler-Lages, die nun schon viele Jahre für die Organisation dieser Malgemeinschaft verantwortlich zeichnet. Ob es diesmal wirklich das letzte Mal gewesen ist? Wir lassen uns überraschen…

Hannes Baumgartner

Zurück...

Einige Fotos: